Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer dieser Website über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die DOLIMO Dortmunder Limousinen Service auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes sind die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene Europäische Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden kurz: “DSGVO” genannt).

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Verantwortlich gemäß Datenschutzrecht

Verantwortlicher im Sinne der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichen Charakter ist unser Unternehmen:

DOLIMO
Dortmunder Limousinen Service
Ansprechpartnerin: Fatma Yildiz-Dag
Gastkamp 14, 44137 Dortmund, DEUTSCHLAND

Tel.: +49 (0)151 44365466
E-Mail: info@dolimo.de
Website: www.dolimo.de

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten, z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adressen und / oder Nutzerverhalten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Wenn Sie sich per Telefon oder per E-Mail an uns wenden, werden die von Ihnen auf diesem Weg übermittelten personenbezogenen Daten von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und genutzt.

Daten, die der steuerrechtlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden 10 Jahre aufbewahrt. In allen Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben.

Zugang zu Ihren Daten erhalten ausschließlich nur entsprechend Befugte unseres Unternehmens nur soweit nötig. Unsere Mitarbeiter sind an gesetzliche – und erforderlichenfalls zusätzliche – Vertraulichkeitsverpflichtungen gebunden. Ihre Daten werden keinesfalls zu Werbezwecken verwandt. Sofern Sie im Einzelfall Werbung von uns bekommen, haben wir die Daten über eine andere Quelle erhalten.

Wenn Sie eine E-Mail an uns senden, so wird diese von uns gespeichert. Die Daten werden nach dem aktuellen Stand der Technik vor der unberechtigten Kenntnisnahme Dritter gesichert.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, etwa bei einer Kommunikation per E-Mail, vor allem, wenn sie unverschlüsselt verschickt werden, durchaus Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Bei Nutzung unserer Website

Bei Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert.

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / http-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • verwendeter Browser
  • das Betriebssystem Ihres Rechners und dessen Oberfläche sowie der Name Ihres Access-Providers
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken

Die Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben genannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden die erhobenen Daten in keinem Fall zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Schnellanfrage / Buchung sowie Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf unserer Website zur Verfügung gestelltes Formular, direkt Kontakt aufzunehmen.

Hierbei ist die Angabe eines Ansprechpartners, einer Telefonnummer und einer gültigen E-Mail-Adresse (die mit einem roten Sternchen gekennzeichneten sind “Pflichtangaben” im Kontaktformular) erforderlich, um die Anfrage zuordnen zu können und zu wissen, von wem sie stammt, und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben im Kontaktformular sind freiwillig.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO auf der Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung unseres Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

Bei Bestellabwicklung

Für den Abschluss, die Durchführung bzw. die Beendigung Ihres Vertrages bzw. Ihrer Bestellung benötigen wir auch Ihre personenbezogenen Daten. Wir erheben und speichern Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns anlässlich einer Bestellung diese freiwillig mitteilen, in dem Sie z. B. ein entsprechendes Formular ausfüllen. Hierzu zählen beispielsweise:

  • Vorname, Nachname
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Rechnungs- und Bezahldaten
  • Kaufhistorie
  • Zahlungsdaten

Von Ihnen in das Formular eingegebene Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Kaufhistorie und Zahlungsdaten speichern und verwenden wir ohne Ihre gesonderte Einwilligung nur zu dem Zweck, unsere Leistungen zu erbringen und einen etwaigen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen und abzuwickeln.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, d.h. Sie stellen uns Ihre Daten auf der Grundlage des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und der DOLIMO Dortmunder Limousinen Service zur Verfügung.

Soweit wir Ihre Kontaktdaten nicht für werbliche Zwecke nutzen, speichern wir die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Gewährleistungs- und Garantierechte. Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Für diesen Zeitraum (regelmäßig zehn Jahre ab Vertragsschluss) werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung, für Wirtschafts- und Steuerprüfungszwecke sowie zur Aufklärung möglicher Straftaten erneut verarbeitet.

Bei Einrichtung eines Kundenkontos

Um Ihnen bei Ihrer Auftragserteilung den größtmöglichen Komfort zu ermöglichen, bieten wir Ihnen die dauerhafte Speicherung Ihrer persönlichen Daten in einem passwortgeschützten Kundenkonto an. Die Registrierung ist freiwillig.

Wir erheben und speichern Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns bei der Eröffnung eines Kundenkontos diese freiwillig mitteilen, in dem Sie z. B. ein entsprechendes Formular ausfüllen.

Nach Einrichtung eines Kundenkontos ist keine erneute Dateneingabe erforderlich.

Von Ihnen in das Formular eingegebene Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Kaufhistorie und Zahlungsdaten speichern und verwenden wir ohne Ihre gesonderte Einwilligung nur zu dem Zweck, unsere Leistungen zu erbringen und einen etwaigen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen und abzuwickeln.

Zudem können Sie in Ihrem Kundenkonto die zu Ihnen gespeicherten Daten jederzeit einsehen und ändern oder Ihr Kundenkonto löschen.

Zusätzlich zu den bei einer Bestellung abgefragten Daten müssen Sie für die Einrichtung eines Kundenkontos ein selbstgewähltes Passwort angeben. Dieses dient zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse für den Zugang zu Ihrem Kundenkonto.

Cookies

Für den Betrieb der Website nutzen wir Cookies; dies sind Dateien, die Ihr Browser beim Besuch unserer Website auf Ihrem Endgerät speichert. Sie dienen der Speicherung von Daten Ihres Besuchs und zur Wiedererkennung wie statistischen Erfassung, Verbesserung und Gewährleistung des Betriebs unserer Website. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

Unsere Website nutzt Cookies in folgendem Umfang:

  • Transiente Cookies mit temporärem Einsatz
  • Persistente Cookies mit zeitlich beschränktem Einsatz

Transiente Cookies werden nach dem Verlassen der Website automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die sog. Session-Cookies; diese speichern sog. Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer ausgeschlossen ist oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird.

Wir weisen Sie jedoch daraufhin, dass Sie bei einer vollständigen Deaktivierung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Die durch die Verwendung von Cookies erhaltenen Informationen werden von uns getrennt von eventuell weiteren bei uns angegebenen Daten gespeichert. Die Daten der Cookies werden insbesondere nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Datenschutzerklärung für die Nutzung von XING

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes XING eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.

Durch das Benutzen von XING werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem XING Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an XING übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch XING erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Datensicherheit

Aus Sicherheitsgründen sowie zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte nutzen wir auf dieser Website eine SSL-Verschlüsselung gemäß dem Stand der Technik.

Eine verschlüsselte Verbindung lässt sich daran erkennen, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Ist die SSL-Verschlüsselung aktiviert, dann können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Zur Sicherung der Daten werden von uns und den beauftragten Dienstleistern, mit denen entsprechende vertragliche Vereinbarungen getroffen wurden, geeignete Maßnahmen nach dem aktuellen Stand der Technik, insbesondere zur Beschränkung des Zugangs der Daten, zum Schutz gegen Veränderungen und Verlust und zur Vertraulichkeit gemäß dem Stand der Technik eingesetzt bzw. dem aktuellen Stand der Technik angepasst.

Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zur Verbesserung und / oder Anpassung des Datenschutzes zu aktualisieren.